Home Leave

Heimat ist für jeden ein anderer Begriff, ein anderes Gefühl. Ich bin seit Jahrzehnten in immerwährender Diskussion mit mir und anderen, was dieser Begriff nun darstellt.  Nun zuallererst ist für viele Heimat da, wo man aufgewachsen ist. Kindergarten, Schule der erste Kuss, das ’sich-finden‘, sich und andere entdecken. Einfach das Gefühl von Nähe, sich heimisch fühlen. „There…

Max Leif’s Life live

Ex – Musikproduzent Max Leif, hinreißender Hypochonder aus „Die 7 Tode des Max Leif“, der mir einst pures ungetrübtes Lesevergügen verschaffte, ist wieder da. Und Co – schwanger. Erinnerte mich der Vorgängerroman stark an Nick Hornby, so schimmert hier Ähnlichkeit mit Graeme Simsions charmantem Rosie Projekt durch. Beide leben vom Hauptdarsteller und erinnern an die…

Beloved, forgiven, not forgotten

Dear Mrs. You, ich verfolge Sie, beziehungsweise Ihr Tun, seit Sie die Figur der Ruth Jameson in Grüne Tomaten so wunderbar verkörperten. Schon in diesem Film zeigte sich Ihr einzigartiges Talent der unglaublichen Wandelbarkeit, das mich fortan immer wieder verblüffte und einnahm. Immer wieder haben Sie mich in verschiedenen Rollen überrascht – weil ich Sie…

Geschichten vom Meer

Spätestens seit dem großen Erfolg der Romanbiographie über den großen Rudolf Nurejew ist der Autor Colum McCann nicht mehr aus meinem Bücherregal wegzudenken. Der Grund dafür ist ein ganz einfacher: McCann schafft es, wie kaum ein anderer Autor, Menschen zu zeichnen, sie in ihrer Gänze und ihren unterschiedlichsten Facetten zu erfassen und uns Lesern nahezubringen.…

Ist Vertrauen der leichteste Fehler, den man begehen kann?

David Slaney sitzt. Im Gefängnis. Gemeinsam mit seinem besten Freund Hearn hat er zwei Tonnen Marihuanna per Segelschiff aus Kolumbien in seine Heimat Neufundland gesegelt – natürlich, um es dort gewinnbringend weiterzuverteilen. Doch die neufundländischen Fischer sind wachsam und lassen die ganze Unternehmung auffliegen. Hearn kommt auf Kaution frei und setzt sich ab. Slaney nicht.…

Weite, Kettensägen und Lagerfeuer …

… bilden nur die Kulisse für die eigentlichen Themen von Nickolas Butlers Erzählband Unterm Lagerfeuer. Unter der Oberfläche nämlich brodelt es. Bei jedem einzelnen und zwischen den Protagonisten. Shotgun Lovesongs, Butlers erster, großartiger Roman, ist in einer ähnlichen Kulisse angesiedelt, wie sie in Unterm Lagerfeuer errichtet wird. Der Unterschied zwischen dem Roman und den Erzählungen…