Zusammenbruch, Umsturz, Hunger, Mord und Totschlag

Dieser historische k.u.k. Krimi spielt schon wie alle anderen Romane dieser Reihe (Band 1 habe ich erst vor zwei Wochen hier im Blog bespochen) im Wien der Vergangenheit, diesmal aber nicht um die Jahrhundertwende, sondern 1918, im letzten Jahr des ersten Weltkrieges und punktgenau zum Zusammenbruch der Österreichisch-Ungarischen Donaumonarchie. Erneut webt der Autor Loibelsberger gekonnt…

Risiko

Ein weißer Falke, ein Falkner, ein Emir, im Hintergrund der Hindukusch. Es gibt Momente, die nicht unbedingt großartig sein müssen, die aber die Weltgeschichte entscheidend beeinflussen, an denen die weitere Geschichte am Scheidepunkt steht. Mit dieser Konstellation fängt dieses Buch an. Sebastian Stichnote liegt gewürgt von dem Emir auf dem Boden von Afghanistan und erinnert…

Ein Gott in jedem Stein

„Ich kenne die Geschichte von Männern, die vor zweitausendfünfhundert Jahren gelebt haben, aber ich werde niemals erfahren, was mit Dir geschieht.“ S. 164 Es ist das Jahr 1914, als die junge Vivian von einem Freund ihres Vaters eingeladen wird, an Ausgrabungen in der Türkei teilzunehmen – damals auch für eine Engländerin alles andere als selbstverständlich.…