Since we fell

Ich kann einfach nichts dagegen tun: Fällt der Name Dennis Lehane im Zusammenhang mit einem neuen Buch, dann erliege ich unvermittelt einem starken Pawlow’schen Reflex. Ich muss es lesen. Die Einstiegsdroge war in meinem Fall seine grandios erzählte Geschichte um einen jungen Mann, der im Amerika der Prohibition einen steilen Aufstieg zum Gangster hinlegte. Seitdem…

Kulinarische Herbstsinfonie

Der Herbst naht mit Riesenschritten und aus diesem Grund möchte ich Euch termingerecht ein wundervolles grandioses Kochbuch zu diesem Thema empfehlen. Die in Österreich sehr bekannte Kochbuchautorin und Foodjournalistin Katharina Seiser (www.esskultur.at), die aus meiner Heimatstadt stammt, hat sich mit dem Sternekoch Richard Rauch zusammengetan, den ich übrigens anlässlich seines ersten Kochbuchs vor einigen Jahren…

Schwebezustände

Ein Vater verliert seinen Sohn: Willie Lincoln ist 11 Jahre alt als er stirbt. Zeitgleich mit seinem Tod wütet der Bürgerkrieg der Nord- gegen die Südstaaten Amerikas und Willies Vater steht in der Pflicht, denn er ist der amtierende Präsident der Vereinigten Staaten, die sich in der Frage der Abschaffung der Sklaverei zu spalten drohen.…

Sixty to go

10. Juli 1940. Ganz Frankreich ist besetzt? Nein, das Vichy Regime löst nach dem Waffenstillstand mit dem Deutschen Reich die Dritte Französische Republik ab. Es herrscht eine verräterische Ruhe in Frankreich. Die provisorische französische Regierung ist nur auf dem Papier souverän, die nach Frankreich geflüchteten Juden müssen sich nach einer neuen Bleibe umschauen. Besonders in…

Klugscheißers Delight

Wer hat Call Center erfunden? Und den Fleece Pullover? Der Erfinder des Fitness-Studios stammte aus Kalifornien, wurde 96 Jahre alt und brach den damaligen Liegestützenweltrekord mit 1033 Liegestützen in 23 Minuten. All die zusammengetragenen genialen Einfälle, die uns heute noch beeinflussen, sind nicht unbedingt überlebenswichtig, dennoch ist dieses Kompendium des unnützen Wissens ein Quell der…

Stories

Der dtv Verlag hat mir in den letzten Jahren immer wieder sehr schöne und bereichernde Neu- oder Wiederentdeckungen beschert. Da waren John Williams mit seinem Stoner, der ein all-time-fav ist, und Butcher’s Crossing – nix für zarte Gemüter, aber richtig gut, Dorothy Baker mit Zwei Schwestern, die mich überaus begeistert hat, Samuel Selvon mit Die…