Max Leif’s Life live

Ex – Musikproduzent Max Leif, hinreißender Hypochonder aus „Die 7 Tode des Max Leif“, der mir einst pures ungetrübtes Lesevergügen verschaffte, ist wieder da. Und Co – schwanger. Erinnerte mich der Vorgängerroman stark an Nick Hornby, so schimmert hier Ähnlichkeit mit Graeme Simsions charmantem Rosie Projekt durch. Beide leben vom Hauptdarsteller und erinnern an die…

Die Akte Trump – non trumped – up charges

Die Akte Trump ist ein widerwärtig zu lesendes Sammelsurium vergangener Handlungen des momentanen Präsidenten der USA. Alles was Pulitzerpreisträger David Cay Johnston in fast dreißig Jahren wertungsfrei an Fakten, Informationen und Zeugenaussagen in mühevoller Kleinarbeit recherchiert und herausgefunden hat, konnte man schon anhand des Gebarens des beschriebenen Objekts im Wahlkampf entweder wissen oder doch zumindest…

Spacegirls

Space Opera mit starken weiblichen Einschlägen sind selten im Sci Fi Genre, das, männlich dominiert, zumeist Technik, Wummen, Krieg, Heldentum und Machtschnickschnack thematisiert. Doch gerade der kulturelle und gesellschaftliche Blickwinkel auf die Zukunft ist eine der interessantesten in diesem Genre. So ist die weibliche Sichtweise auf das Zusammenleben auf beengtem Raum einen informativeren und empathischen Ticken anders. Feinfühliger,…

Völker dieser Welt relaxt

Es gibt Rezensenten, deren Berichte mich direkt in die Hände des allseits bekannten Bücher- und Datenkraken treiben um dort kostengünstig der Gier nach Lesestoff zu frönen. Nach Beendigung der Besprechung zu Pan Aroma  war es wieder einmal soweit. Auf der Website des Gebraucht – Buch – Dealers fand ich eine große Auswahl an Büchern des…

Unterleuten, ein Gesellschaftsthriller

Juli Zeh ist eine politische Schriftstellerin, und das merkt man Unterleuten an. In diesem Roman spürt sie gesellschaftlichen Ressentiments, Strömungen und deren Ursprung nach.  Zugleich beherrscht sie die schriftstellerische Handwerkskunst, mit Leichtigkeit zu erzählen. Das ist gut so, denn der Roman hat mit knapp 640 Seiten annähernd episches Ausmaß. Im brandenburgischen Dorf „janzweitdraussen“, dessen Name…

Neues vom Franzl

Der Eberhofer Franz treibt wieder sein Wesen. Oder jenes treibt ihn um und seine Mitmenschen zur Verzweiflung Kennern und Liebhabern der Reihe um den bayrischen Dorfbullen sind seine Charakterzüge ja bekannt. Er ist ein Urbayer, bös ausgedrückt ein Klischee. Charmant ist jedoch, dass er die lederhosene Schuhplattlerei anarchisch durchsetzt betreibt. Mir san mir, wird zu,…

Wir wollten noch DANKE sagen …

Heute vor drei Jahren haben sich die Üblichen Verdächtigen getraut und ihren Blog der Welt zum ersten Mal präsentiert. Seitdem ist vieles passiert, wir haben neue Mittäter gefunden, eine Mittäterin arbeitet jetzt solo 😉 aber glücklicherweise verschwört sie sich ab und an auch noch mit uns und demnächst wird eine neue Mittäterin ihre Stimme auf…