Since we fell

Ich kann einfach nichts dagegen tun: Fällt der Name Dennis Lehane im Zusammenhang mit einem neuen Buch, dann erliege ich unvermittelt einem starken Pawlow’schen Reflex. Ich muss es lesen. Die Einstiegsdroge war in meinem Fall seine grandios erzählte Geschichte um einen jungen Mann, der im Amerika der Prohibition einen steilen Aufstieg zum Gangster hinlegte. Seitdem…

Jack Reacher – garantiert spoilerfrei

„Ich war ein Regel-drei-Typ. Niemals verlieren. Damit war ich immer gut gefahren.“ Trocken, pragmatisch, effektiv und militärisch knapp, ein typischer Reacher Spruch. Dabei ist sein Denken weit weniger einfach strukturiert und er sehr wohl fähig, zu differenzieren und empfänglich für Feinheiten der Körpersprache, Mimik und Gestik seiner Mitmenschen. Mit Band 19 füttert Lee Child  die…

The first time I met the blues

Der große Plan, in Privatermittler Denglers Thriller – Universum das neunte Buch, ist wie bei Wolfgang Schorlau üblich, politisch, komplex und mitreißend. Ein Pageturner, dank des Kriminalfalls. Die Themen, die Schorlau diesmal behandelt sind wie immer politisch brisant, aktuell, gesellschafts- und systemkritisch. In Zeiten von G9 hätten engagierte Deutsch-, Gemeinschaftskunde- oder Geschichtslehrer sie eventuell noch irgendwie im…

Folge dem Leuchten

London 2010, die Metropole pulsiert und das nicht nur am Tag. Des nächtens, wenn Raf wegen seiner außergewöhnlichen Schlafstörung, die ihn aus dem allgemeinen 24-Stunden-Rhythmus der Normalbürger herausreißt, Party macht, umso mehr. Gemeinsam mit seinem besten Freund Isaac gibt er sich zudem einem Livetest verschiedenster psychoaktiver Substanzen hin – natürlich vor allem wegen seiner Schlafstörung,…

ES – das Grauen

Kaum jemandem läuft nicht die Gänsehaut über den Rücken, wenn der Clown Pennywise irgendwo sein Unwesen treibt und unvermittelt auftaucht. Stephen Kings Horror-Schocker hat vielen von uns schon in den späten 80er bis 90er Jahren nächtelang den Schlaf geraubt und Alpträume verursacht. Aus aktuellem Anlass, da der neue Film gerade in den Kinos läuft, möchte…

Schweden in Not

Wer fand, dass 2016 ein schreckliches Jahr war, wird derzeit eines Besseren belehrt. 2017 mausert sich bereits in seinem ersten Viertel zu einem Jahr, das es in sich hat  – und wohl noch weiter spannend bleibt. Donald Trump ist Präsident der USA geworden, in Holland führte bis kurz vor der Wahl gerade noch ein Rechtspopulist,…

Unterleuten, ein Gesellschaftsthriller

Juli Zeh ist eine politische Schriftstellerin, und das merkt man Unterleuten an. In diesem Roman spürt sie gesellschaftlichen Ressentiments, Strömungen und deren Ursprung nach.  Zugleich beherrscht sie die schriftstellerische Handwerkskunst, mit Leichtigkeit zu erzählen. Das ist gut so, denn der Roman hat mit knapp 640 Seiten annähernd episches Ausmaß. Im brandenburgischen Dorf „janzweitdraussen“, dessen Name…