Auge um Auge

Der alte testamentarische Spruch wird immer noch in dieser Welt angewandt. Meist wird das zugefügte Leid doppelt und dreifach vergolten. Rache ist eines der stärksten Gefühle, die ein Mensch haben kann. Und dies über einen langen Zeitraum. Auch der friedfertigste Mensch zeigt bei der Verteidigung seiner Liebsten tiefste Rachegefühle. Manch einer mag das für barbarisch…

Dodo ist tot, oder?

Ich könnte ja eigentlich einfach nur den Link zu Thursdaynexts Rezension hier einstellen und schreiben JAJAJAJA, lest dieses Buch, kauft euch diesen Wälzer voller Magie und Witz und Kritik an Konzern-Verwaltungs-Wahnsinn, Technikfreakerei, Magiefreakerei, Geeks und ach, es ist wieder einer dieser wunderbaren Wälzer, die ich nicht aus der Hand legen konnte, auch wenn die Hand ob…

Mein Jahreshighlight – Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.

Es gibt Bücher, die man sich einfach gönnen muss. Bücher, die neue Welten eröffnen, das „Was-wäre-wenn-Denken“ stimulieren und, wie bei Neal Stephensons und Nicole Gallands Gemeinschaftsproduktion „Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.“ , die Freude am Lesen und gleichzeitig das Humorarreal stimulieren. So ist The Rise and Fall of D.O.D.O. optisch ganz besonders, aber ebenso…

Auf der Flucht

Vier Jungs – unterwegs in einer Familienkutsche. Allerdings nicht auf einem lustigen Ausflug, sondern quer durch die USA auf einem Roadtrip mit tödlichem Auftrag. Alles fangt damit an, dass East „sein Haus verliert“. Er steht Schmiere, nichts anderes. Nun gut, ein bisschen mehr ist es schon, denn er hat ein paar Jungs unter sich, die…

Since we fell

Ich kann einfach nichts dagegen tun: Fällt der Name Dennis Lehane im Zusammenhang mit einem neuen Buch, dann erliege ich unvermittelt einem starken Pawlow’schen Reflex. Ich muss es lesen. Die Einstiegsdroge war in meinem Fall seine grandios erzählte Geschichte um einen jungen Mann, der im Amerika der Prohibition einen steilen Aufstieg zum Gangster hinlegte. Seitdem…

Jack Reacher – garantiert spoilerfrei

„Ich war ein Regel-drei-Typ. Niemals verlieren. Damit war ich immer gut gefahren.“ Trocken, pragmatisch, effektiv und militärisch knapp, ein typischer Reacher Spruch. Dabei ist sein Denken weit weniger einfach strukturiert und er sehr wohl fähig, zu differenzieren und empfänglich für Feinheiten der Körpersprache, Mimik und Gestik seiner Mitmenschen. Mit Band 19 füttert Lee Child  die…

The first time I met the blues

Der große Plan, in Privatermittler Denglers Thriller – Universum das neunte Buch, ist wie bei Wolfgang Schorlau üblich, politisch, komplex und mitreißend. Ein Pageturner, dank des Kriminalfalls. Die Themen, die Schorlau diesmal behandelt sind wie immer politisch brisant, aktuell, gesellschafts- und systemkritisch. In Zeiten von G9 hätten engagierte Deutsch-, Gemeinschaftskunde- oder Geschichtslehrer sie eventuell noch irgendwie im…