Buntes Allerlei – die neue Form des Lesens

Werte Leserschaft, heute gibt es ein paar Einblicke und Infos zu zwei gänzlich unterschiedlichen Büchern und einen Vorsatz von mir 😉 Es soll kein falscher Eindruck entstehen: Ich möchte nicht meine eigene Schlurigkeit (Das Wort existiert laut Duden nicht, was ein wirklich großes Manko ist – ich hoffe, Ihr versteht dennoch was ich meine!) zur…

Fröhlich hineingeschnuppert zwischen den Jahren

Mein erklärtes Ziel, über die Feiertage beim Heimatbesuch bei meinen Eltern so richtig viel zu lesen, habe ich leider nicht wirklich erreicht. Viel zu oft habe ich mich für das Miteinanderkochen, das Ratschen oder Spazierengehen entschieden, statt mich auf der Couch mit einem Buch zu verschanzen. Gut für die Gemeinschaft, schlecht für das Minimieren meines…

An alien in Brighton

Das hier ist lustiger Lesestoff, keine hohe Literatur, aber auf alle Fälle gute Unterhaltung! Willow – Eine Außerirdische in England ist der zweite Band von Stefan Rensch mit der liebenswerten außerirdischen Hauptfigur von irgendwo namens Willow. Im ersten Band landet das Wesen für Forschungszwecke im Körper eines Mannes in Deutschland, diesmal ist es als Frau…

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins

Dieses Buch hat Wumms! Klasse und sehr passend, das Cover mit Daniel Schmidt in Macho-Pose. Reduziert der Titel, plakativ der Stil  – die richtige Aufmachung für das, was einen dann innen erwartet. Daniel Schmidt ist der Autor dieses Buchs (zusammen mit den Journalisten Olaf Köhne und Peter Käfferlein) und gleichzeitig seine Hauptfigur, die uns durch…

Don’t judge a magazine by its cover

Eine unterhaltsame Idee hatte man da bei Prestel, als man ein „Fotobuch“ mit Titelseiten deutscher Zeitschriften zusammenstellte, die wichtige Momente des Weltgeschehens dokumentieren. Der Münchner Journalist Philipp Hontschik war bei der Bildauswahl beteiligt und schrieb die Texte dazu. Der Zeitraum der Cover-Sammlung umfasst die Zeit seit 1949 bis zum aktuellen Jahr 2019. Auf fast 200…