Interdisziplinäres Leben

Beschäftigt man sich mit der Aufzucht von Pflanzen, besitzt man einen Garten, in dem man bio-dynamisch oder zumindest giftfrei gärtnern möchte oder möchte man sich einfach allgemein besser in der Pflanzenwelt auskennen, dann stößt man irgendwann unweigerlich auf den Namen Wolf-Dieter Storl. Mittlerweile ist Storl aber auch einem breiteren Publikum bekannt und das nicht nur…

Sa-Tierische Schreibversuche

Der Autor Peter Iwaniewicz hat es schon schwer mit mir, denn ich habe im August hier im Blog bereits Helmut Höges Werk Die lustige Tierwelt und ihre ernste Erforschung sehr begeistert rezensiert und der Stil wie auch die Intention beider Sachbücher ist sehr ähnlich: nämlich dem Leser populärwissenschaftlich, humorvoll und über den Tellerrand der Biologie…

Feuer und Blut – Historie für Nerds

GoT (für die Nichteingeweihten: GoT ist das Kürzel von Game of Thrones) wurde weitergeführt, oder besser zurück. Der große George R. R. hat ein Prequel geschrieben. Jahrelang schrieb der gute Mann vor sich hin, wenig beachtet aber teils wirklich grandios. Der Planetenwanderer oder Armaggeddon Rock sind beste SciFi und Fantasy. Sein mittelalterlich anmutendes Fantasy Epos…

Der Mann, der Shakespeare gewesen sein könnte

Interpretationen, Textanalysen –  wer erinnert sich nicht an seine Schulzeit, eine wunderbare Aufgabe für begabte Schwafler damals. Interpretationen können Spaß machen, je nach Persönlichkeitstypus und Schwaflergenen. Unser Sohn, eher der technische Typ, gehört nicht zu jenen die gerne interpretieren. Er sieht nur Sinnlosigkeit, ihm fehlt die „factfulness“ und die Freude des Gedankenwetzens und Schärfens, die…

Es war der Gärtner …

Jetzt liegt sie wieder vor uns: die kalte Jahreszeit, in der der Garten (und der Gärtner!) ruhen darf. Gerade noch hat uns unser grünes Paradies vor dem Haus auf Trab gehalten: Stauden verkleinern, Unkraut jähten, verblühte Pflanzen entsorgen, Zwiebeln stecken, Neues pflanzen, Altes zurückschneiden. Und dann die Blätter! Was haben wir geharkt … kaum sind…

Royale Dachschäden in Klein und Groß

Eines gleich vorweg über dieses Habsburger-Sachbuch: Es hat keine historische Struktur, und trotzdem hat es mich hier gar nicht gestört. Die Autorin Gabriele Hasmann präsentiert im Plauderton eine wundervolle Sammlung von teilweise mir bekannten aber auch vielen unbekannten Anekdoten über die Habsburger. Da sie nach der Art des „Dachschadens“ von der kleinen Marotte bis zur…

Rebel Girls – change the world

Die Zeiten in denen wir leben sind nicht gerade die ruhigsten – kein Wunder wenn man da Schlafstörungen bekommt. Abhilfe schaffen da zwar die Good Night Stories for Rebel Girls – 100 außergewöhnliche Frauen auch nicht unbedingt, sind die jeweils kurzen Geschichten doch viel zu spannend, um ins Land der Träume zu führen, aber sie…