Berliner Stadtblatt Nr. 20

08.15 Uhr in Friddelhain Pasqual bleibt nicht viel Zeit, um in die Gänge zu kommen. Denn laut seiner App gilt es bereits um 9.30 Uhr vor dem Willy-Brandt – Haus der Parteispitze für ihre Entscheidung einer abermaligen Anhebung des Renteneintrittsalters einen nachhallenden Empfang zu bereiten. Und der steigt schon in knapp einer Stunde. Danach muß…

Ein neuer Morgen – ein Berliner Stadtblatt

Da setzt eine Dämmerung in Franz ein, als das Verstehen sich anzuschleichen beginnt. Sich entlang der, vom Alkohol, angerissenen Neuronalnetze gemächlich durch sein Hirn schiebt, stets bedachtsam nach neuronalen Verknüpfungen Ausschau haltend, die zu nutzen das Verstehen näher an die zugeschnürte Blase seines Bewußtseins tragen soll. Bis schließlich das Verstehen, das Gewahrwerden der vollen Kälte dieses Augenblicks sein zusammengeschrumpeltes und ausgedörrtes Bewußtsein bis zur Gänze ausfüllt und ihn mit dem Hammer der Verlassenheit brutal zu Boden streckt.