Völker dieser Welt relaxt

Es gibt Rezensenten, deren Berichte mich direkt in die Hände des allseits bekannten Bücher- und Datenkraken treiben um dort kostengünstig der Gier nach Lesestoff zu frönen. Nach Beendigung der Besprechung zu Pan Aroma  war es wieder einmal soweit. Auf der Website des Gebraucht – Buch – Dealers fand ich eine große Auswahl an Büchern des…

Wellen, Wasser und Wind

Der Ankerherz-Verlag steht für spannende, ausgefallene Bücher: Falsch machen kann man also nichts, wenn man zum Buch über das Leben des Kapitän Schwandt greift, dachte ich mir und packte die Gelegenheit beim Schopfe. Als erst vor ein paar Monaten wieder nach Hamburg zurückgekehrte Zwischendurch-Ruhrpottlerin, kannte ich die Kolumnen vom großen Kapitän nicht. Ich war also…

Music to wake the dead

Schon die Widmung des bereits 1983 in Amerika erschienenen Romans „Armageddon Rock“ des hochprämierten Autor George R.R. Martin macht klar, wohin die Reise geht. In die musikalische Zeit der 60er, 70er Jahre, als überall auf der Welt die Popkultur aufblühte und die Träume, durch die eingenommenen Drogen zumeist bunter waren. Der Optimismus und der Drang die…

Wahrlich ein Knüller

Zur Zeit in aller Munde – Fakenews. Offensichtlich wird heute im Journalismus nicht mehr richtig recherchiert, sondern nur das was von ein paar wenigen PR Agenturen an Information zur Verfügung gestellt wird, einfach so schnell wie möglich, ohne weitere Verifizierung auf die heute wichtigen Online-Portale gebracht. Hier heißt es, wer Erster ist, gewinnt. Gründe dafür…

Zits – Familylife live von Beginn an

James Mark Borgman, amerikanisch knackig Jim Borgman, bekam 1991 den Pulitzerpreis für Karikatur. Bevor er sich zwecks Teenagerhaltungsdarstellung mit Jerry Scott als Texter zusammentat zeichnete er für die Washington Post. Jerry Scott, 1955 in Indiana geboren, lebt mit seiner Familie in Malibu (Kalifornien). Seit 1970 zeichnet der US Amerikaner für verschiedene Zeitschriften. Fast zehn Jahre…