Auf der Flucht

Vier Jungs – unterwegs in einer Familienkutsche. Allerdings nicht auf einem lustigen Ausflug, sondern quer durch die USA auf einem Roadtrip mit tödlichem Auftrag. Alles fangt damit an, dass East „sein Haus verliert“. Er steht Schmiere, nichts anderes. Nun gut, ein bisschen mehr ist es schon, denn er hat ein paar Jungs unter sich, die…

Eberhofer, Zefix!

Neue Geschichten aus der Welt des Dorfbullen Franz Eberhofer. Braucht’s die? Ja, unbedingt, auch wenn sie natürlich viel zu schnell gehört sind, was zum einen an der knappen Hörzeit von einer Stunde zehn, zum anderen aber auch am herrlich souverainen Sprecher Christian Tramitz und nicht zuletzt an eben diesen Gschichterln aus Franzens Leben liegt, die…

Sherlock Holmes reloaded – wuff

Oberon, nein, nicht der sommernachsträumende aus shakespearscher Feder, sondern jener der mich wegen des Covers damals erst dazu bewog Kevin Hearnes Urban- Fantasy-Reihe um den Druiden Atticus zu lesen, ist ein Irish Wulfhound. Er ist der Erzähler und Hauptperson der beiden Detektivgeschichten in diesem Buch. Er ist ein Hund. Ich lese gerne Sachbücher über Tiere,…

Versteckenspielen mit Leiche

Wenn ein Schriftsteller eine neue Reihe mit einem ganz neuen Setting und taufrischen Figuren startet, bin ich immer sehr erfreut, denn ich bin der Meinung, dass sich die Protagonisten und die Story irgendwann zwischen Band 4-8 stark abnutzen und der Schwung, die Innovation in dem geschaffenen Universum fast immer verlorengehen. Ich war ja Fan der…

Since we fell

Ich kann einfach nichts dagegen tun: Fällt der Name Dennis Lehane im Zusammenhang mit einem neuen Buch, dann erliege ich unvermittelt einem starken Pawlow’schen Reflex. Ich muss es lesen. Die Einstiegsdroge war in meinem Fall seine grandios erzählte Geschichte um einen jungen Mann, der im Amerika der Prohibition einen steilen Aufstieg zum Gangster hinlegte. Seitdem…

Kaiser, Krenfleisch* und Wiener Würger

Der Erstlingsroman von Gerhard Loibelsberger wurde 2017 in einer sehr schön gestalteten Jugendstil-Sonderausgabe neu aufgelegt, und ich habe natürlich sehr erfreut zugegriffen. Diese historische Regionalkrimireihe spielt im Wien um die Jahrhundertwende und präsentiert neben viel Lokalkolorit auch noch ein wundervolles Abbild der Zeit des Fin de Siècle. Ich persönlich wurde auf den Autor aufmerksam, als…