Embrace

Go Big or Go Home Willowdean Dickson ist 16 Jahre alt, wie ihre beste Freundin Ellen ein absolutes Dolly-Parton-Fangirl, glücklich und, wie sie selbst von sich sagt, die Dicke vom Dienst. Neben der gemeinsamen Liebe zu Dollys Musik teilen Will – wie sie von ihren Freund*innen genannt wird – und Ellen so manches Geheimnis, wie…

Wahre Zauberei

Schauspieler, die schreiben können Müssen jetzt prominente amerikanische Seriendarsteller auch noch Kinder- bzw. Jugendbücher schreiben? Das war mein erster Gedanke, als ich Die magischen 6 – Mr. Vernons Zauberladen von Neil Patrick Harris – vielen besser als Barney Stinson bekannt – in den Händen hielt. Zugegeben, das Cover interessierte mich, der Klappentext war vielversprechend, eine…

Geschichte erleben

Ich erinnere mich, als wäre es gestern, dass ich zwölf Jahre alt war, in die siebte Klasse kam und endlich das lang ersehnte Fach „Geschichte“ bekommen sollte! Ich freute mich so, denn mein Papa liebte vor allem die römische und ägyptische Geschichte, und so war mir klar, dass das etwas richtig Cooles werden würde. Und…

Zwei und nicht zwei

Freundschaft ist eine wichtige Grundlage unseres Zusammenlebens, das verstehen wir schon früh in unserem Leben. Später kommen noch die Freuden und Leiden der Liebe hinzu, aber Freundschaft birgt schon die Insignien eines tiefen Gefühls. Ein Gefühl, das gehegt und gepflegt werden muss. Der Übergang zur Liebe ist fließend und zu lieben sollte bestenfalls auch eine Freundschaft…

Meine Gedanken sind meine besten Freunde

Als fleißiger Rezensent und Bücherleser, liest man natürlich auch mal bei der Konkurrenz rein, was diese so schreibt. Auch hier gibt es, wie bei den Lieblingsschriftstellern, Rezensenten die man gerne liest, weil sie witzig oder klar strukturiert schreiben oder einfach denselben Geschmack teilen. Rezensionen sind immer Eindrücke des Lesers, die dieser hatte und diese Eindrücke,…

Geht es hinter dem Horizont weiter?

Subhi wächst in einer Parallelwelt auf. Er wurde in einem australischen Flüchtlingslager geboren und kennt die Welt jenseits des Zaunes nicht. Mittlerweile ist er mindestens zweiundzwanzigeinhalb Zaunlatten groß, ganz sicher, aber vielleicht auch nicht. Er ist schon länger nicht mehr gemessen worden. Das hat seine Gründe: Seine Mutter, die er liebevoll Maá nennt, ist mittlerweile…