Superhelden introspektiv und informativ

Intellektuelle Legitimation und  Absolution für adulte Comicliebhaber bietet Dietmar Daths in der Reihe Reclam 100 Seiten erschienenes Essay Superhelden. Derselbe deutsche Autor, dessen verschwurbelter, aber dennoch vermutlich grandios konzipierter Intellektuellen SciFI Die Abschaffung der Arten,  immer noch halb gelesen den Stapel noch abzuarbeitender Bücher neben meiner Schlafstätte schmückt. Erfreulicherweise – wohl aus Rücksicht auf die…

Hello – Vienna Calling

Heute wäre Hansi Hölzl aka FALCO 60 Jahre alt geworden. Weiters jährte sich sein Todestag am 6. Februar zum neunzehnten Mal. Bei uns in Österreich wurde aus diesem Grund gleich der ganze Monat zum Gedenken an den Popstar ausgerufen – Vernissagen in Wien, Gedenkfeiern, Dokumentationen, Filmportraits etc… feiern derzeit fröhliche Urständ. Der Autor Reinhard Trinkler…

Zits – Familylife live von Beginn an

James Mark Borgman, amerikanisch knackig Jim Borgman, bekam 1991 den Pulitzerpreis für Karikatur. Bevor er sich zwecks Teenagerhaltungsdarstellung mit Jerry Scott als Texter zusammentat zeichnete er für die Washington Post. Jerry Scott, 1955 in Indiana geboren, lebt mit seiner Familie in Malibu (Kalifornien). Seit 1970 zeichnet der US Amerikaner für verschiedene Zeitschriften. Fast zehn Jahre…

Red kein Stuss (bebildert)

Ich liebe Comics, sie bereichern mein Leb(s)en. Seyfried, König, die frühen Moers, Reisser, Gary Larson, die noch originalen Lucky Luke und Asterix, früher die Lustigen Taschenbücher, Mordillo, Motomania, Ralf König, Toni Ungerer, Franziska Becker Toms  Touché Ziegel, Chlodwig Poth, Marie Marcks, Uli Stein, die Freak Brothers, Calvin &Hobbes, Perscheid, die Eierköpfe von Tetsche, Claire Bretecher,…

Journalismus und Medien – ein Blick hinter den Vorhang

Die „Lügenpresse“ geistert seit längerem durch die Republik. Seltsam, denn für mich war das, indoktriniert durch Elternhaus, Günther Wallraff und soziales Umfeld, immer das schmierige Blatt mit den vier fettgedruckten Buchstaben. Die Anal – Alphabeten Zeitung wie wir sie nennen. Mittlerweile werden Nachrichten via Facebook kolportiert, deren Wahrheitsgehalt nicht selten sehr fragwürdig ist. Zumindest erfahre…

Gemeiner gezeichneter Stoff für Bosnigln*

Da heuer die Künstler wie die Fliegen umkommen, möchte ich aus aktuellem Anlass ein Buch des kürzlich verstorbenen österreichischen Karikaturisten Manfred Deix vorstellen. Der vorliegende Bildband ist nicht nur eine lose Sammlung von Zeichnungen, sondern begleitet die sehenswerte Dauerausstellung im Kremser Karikaturmuseum und gibt durch einige kurze Artikel von Weggefährten, Freunden und Bekannten auch einen…

Das Highfive Special der lost Faves …

Rallus und Thurs Lost Faves – die verlorenen Favoriten. Sind denn die besten 5 die Highfives 2015, nicht genug  Bücher für ein Jahresspecial? Die Auswahl fiel schon schwer genug, teils waren wir nah dran einfach Münzen zu werfen, zumal wir begeisterte Querbeetleser sind und die Genres Comic/SciFi/Fantasy, sinnfreien Blödsinn hoch schätzen. Nur 5 Bücher, es…