Was bleibt

Was passiert, wenn ein Mensch plötzlich nicht mehr da ist? Ein Mensch wie Mattias zum Beispiel, der aktiv im Leben stehend viele Interessen hat, beliebt ist und bei vielen anderen bleibenden Eindruck hinterlässt, aber plötzlich eben nicht mehr zur Verfügung steht, aus welchen Gründen auch immer? Was lässt er seinen Freunden, seiner Familie zurück, wie…

Jeder hat sein Geheimnis

Königin-Maud-Land – Hand aufs Herz, wer weiß wo das liegt? Bis vor der Buchmessse 2019 und vor der Lektüre des Erzählbandes der norwegischen Schriftstellerin Line Madsen Sinestad mit dem Titel Königin-Maud-Land ist geheim sicherlich weniger Leser*innen als heute. Lesen bildet auf mehreren Ebenen, das ist keine Frage. Was genau hinter dem Titel steckt und was…

Ein weiterer Blickwinkel

Im zweiten Band von Jane Gardams Old-Filth-Trilogie um Edward Feathers, der als Raj-Waise mit fünf Jahren aus seiner gewohnten Umgebung nach England in eine Pflegefamilie gesteckt wurde, dort mehr Züchtigung als Liebe erfuhr, wegen für die Leserschaft noch ungeklärter Umstände aus der Familie heraus in ein Internat kam, das zumindest ein wenig Heimat versprach, um…

Von bipolaren Zeiten

Musik ist wie Kunst oder auch Literatur in einem gewissen Maße äußerst subjektiv. Was ich aus einem Song heraushöre, kommt nicht unbedingt bei anderen Menschen genauso an. Und gerade deshalb gibt es Vorlieben für Bands, Künstler, einzelne Songs oder Alben, die von persönlichen Erfahrungen geprägt sind und die Verbindung zu bestimmten Lebensphasen über ein späteres,…

Die Üblichen Verdächtigen präsentieren ihre Highfives des Jahres 2019

Same procedure as every year Auch in diesem Jahr fiel es den üblichen Verdächtigen nicht leicht, sich für fünf Bücher aus dem Bereich Belletristik zu entscheiden, die in der mittlerweile schon bekannte Übersicht der Jahres-Highfives noch mal hervorgehoben werden sollen. Während Bri und Thursdaynext jedes Jahr mit der Zahl fünf so ihre liebe Not haben,…

Bis zum bitteren Ende

Vor ein paar Wochen gab es auf dem Blog schon einen Post zu einer neuen Reihe im Kiepenheuer & Witsch Verlag, die kleinformatige Bücher zu einzelnen Musikern oder Bands versammeln wird. Die Kiwi Musikbibliothek ist keine Sammlung von Biographien über Musiker im gewöhnlichen Sinn, sondern ein Projekt, dass den Autor*innen völlige Freiheit in der Anlage…

Zwei Leidenschaften perfekt verknüpft

Meine Liebe zu gutem Essen und schönen Kochbüchern ist ja kein Geheimnis mehr. Auch, dass mein Bücherregal in der Genussabteilung vor allem mit Büchern aus dem schweizerischen AT Verlag aufwarten kann, ist keines mehr. Im Grunde genommen, sind das alles Bücher, die ich für meine Küche zu Standardwerken erklärt habe. Entgegen der allgemeinen Definition des…