BUONGIORNO in Italia ASTERIXO

Was ich vom neuen Asterix halte? Er ist nett ([nettttt] ausgesprochen mit möglichst vielen T’s und einem etwas genervten Gesichtsausdruck garniert) und das ist genauso mittelmäßig bis beliebig, wie es sich anhört. Warum ich glaube, dass ich ein faires Urteil abgeben kann, ist auch schnell erklärt: 1. Ich kriege nicht gleich eine Panikattacke mit Schnappatmung,…

Bildgewaltiger k.u.k. Monarchie-Krimi

Im Jahr 1911 wird auf dem Wiener Naschmarkt, einer auch noch heute sehr beliebten Sehenswürdigkeit, ein erfrorenes Baby gefunden. k.u.k. Polizeiinspector Joseph Maria Nechyba, ein korpulenter Genussmensch, wird mit dem Fall betraut und klärt mit viel Herz und Hirn dieses und andere Verbrechen auf. Gerhard Loibelsberger, der mit der Figur des Inspectors schon eine erfolgreiche…

Enjoy the silence

Mein erster Kontakt mit Depeche Mode war in der Zeit, als sie ihr Album Construction Time again veröffentlichten. 1983 hörte ich schon lange keine Chartmusik mehr – zu poppig und klebrig war mir die Musik. Die Musik der 60er-Jahre und 70er-Jahre warteten auf Entdeckung, und da gab es viel für mich nachzuholen. Eine Mitschülerin kam in…

Hello – Vienna Calling

Heute wäre Hansi Hölzl aka FALCO 60 Jahre alt geworden. Weiters jährte sich sein Todestag am 6. Februar zum neunzehnten Mal. Bei uns in Österreich wurde aus diesem Grund gleich der ganze Monat zum Gedenken an den Popstar ausgerufen – Vernissagen in Wien, Gedenkfeiern, Dokumentationen, Filmportraits etc… feiern derzeit fröhliche Urständ. Der Autor Reinhard Trinkler…

Kreativ-ver-rückter Kopf

Die Welt ist verrückt – und das nicht erst seit ein paar Wochen. Schon immer gab es Menschen, die das wahrgenommen und in Kunst umgesetzt haben. Einer dieser kreativen, ver-rückten Menschen ist für der künstlerisch-gestalterische Kopf der Monty Pythons: Terry Gilliam. In Amerika geboren hat er die britische Staatsbürgerschaft errungen und 2006 die amerikanische abgegeben…

Art of Burning Man

Der Burning Man, noch so ein Traumziel, das (hoffentlich!) darauf wartet bis wir genug Muße und das nötige Kleingeld haben. Aber wenigstens der fette Bildband musste her. Wer den Burning Man noch nicht kennt: „Am Ende des Sommers erhebt sich einmal im Jahr inmitten des unfruchtbaren Lehms der Wüste von Nevada eine temporäre Stadt. Das…