Perfektion

„Das war Mill Valley: Ein Traum, erdacht, um Achtjährige glücklich zu machen. Hätte man Nick erzählt, seine eigene Kindheit sei ein Traum gewesen, hätte er es womöglich geglaubt. All die gewaltigen Mammutbäume. Der nach Wald duftende Himmel. Der Berg, der am Ende der Miller Avenue aufragte, die baumbestandenen Zerklüftungen von perlmuttfarbenem Dunst verschleiert oder sein…

Die Achte Todsünde

Sieben! Was für eine Mystik verbirgt sich hinter dieser Zahl. Die sieben Weltwunder. In sieben Tagen wurde die Welt erschaffen (jedenfalls nach der Bibel). Sieben Tage hat die Woche. Es gibt die sieben Zwerge. Mancherorts gilt sie als Glückszahl, wobei in vielen Ländern Asiens ist sie eine Unglückszahl. Und natürlich die sieben Todsünden. Da gibt…

Rimini

Es gibt Situationen, die das ganze restliche Leben verändern. Nicht nur das eigene, auch das Leben der Menschen die einem nahe sind. Was wäre wenn? ist natürlich eine theoretische Frage, ebenso die Frage, welche Situationen, Aktivitäten welche späteren Ergebnisse ausgelöst haben. Das Leben ist nun mal seriell und wir müssen mit unseren Entscheidungen leben und…

Das Grinsen des Lisardo Queralt

Historischer Spionageroman, Spanien, Bürgerkrieg, rasant erzählt, eine Kombination von Steven Spielberg und Umberto Eco – so wird der neueste Roman von Arturo Pérez-Reverte beworben. Historische Romane bieten häufig viel Hintergrundwissen um die Zeit, die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse, die den Rahmen für ihre Handlung geben. Spionageromane hingegen zeichnen sich eher durch die Fixierung auf den…

Memories

Man kann den Menschen nicht in den Kopf schauen, nur davor. Wie oft sieht man Fremde und macht sich innerhalb weniger Sekunden ein Bild von ihnen. Ein Pärchen, das sich aneinander schmiegt und Händchen hält. Natürlich seufzt man innerlich sofort entzückt auf und denkt „Hach, muss Liebe schön sein!“. Doch was, wenn dieses Pärchen gerade…

Thomas Bernhards Erbe

Dieses beachtliche Romandebüt des jungen Autors Mulitzer strotzt bereits zu Beginn vor innovativen Ideen, einem wundervoll gewobenen Netz zwischen Fiktion und realen Ereignissen und dient als Hommage an den alten misanthropischen Meister der österreichischen Literatur. Die Hauptfigur, ein junger Schriftsteller und Uni-Assistent wandelt und recherchiert auf den Spuren von Thomas Bernhards Erstlingsroman FROST, in dem…

Das Etwas, das mir Angst macht

Alles beginnt harmlos. Eine amüsante Momentaufnahme des normalen Familienwahnsinns, wie es ihn wahrscheinlich tausendmal in Deutschland und anderswo in Europa gibt. Mutter kriegt Anruf aus Schule -> krankes Kind muss abgeholt werden. Nasenbluten. WAS?! Mitten im heiligen Vormittag, wo man wenigstens ein bisschen etwas von dem abgearbeitet bekommen möchte, was auf der täglichen To-do-Liste steht?!…