Wir sehen uns am Meer

Lieben, wen man nicht lieben soll

Liat und Chilmi sind ein bisschen wie Romeo und Julia: Sie, die israelische Stipendiatin und er, der palästinensische Maler, treffen in New York aufeinander, verlieben sich und werden schnell ein Paar. Nur an einem Ort weit weg von zu Hause ist es den beiden überhaupt möglich, eine Beziehung zu führen, die zwar glücklich ist, aber…

My Life on the Road von Gloria Steinem

What if? Die Faszination des Konjunktivs

„Hoffen ist nicht die schlechteste Lebenseinstellung.“ Büchersüchtige “Wenn ich meinen Lieblingsort auf der ganzen Welt benennen müsste , von New York bis Kapstadt und von Australien bis Hongkong – es wäre ein Buchladen.“   werden dieses Gefühl sicher kennen. Es gibt Bücher, die finden einen im richtigen Moment, zur richtigen Zeit. My life on the…

Harrower_InGewissenKreisen_U1.indd

Lebensbahnen

„Nun ist also alles vorbei, und alles beginnt von neuem.“ Zoe ist 17 Jahre alt, als ihr Bruder Russel das verwaiste Geschwisterpaar Anna und Stephen das erste Mal nach Hause einlädt. Die jeweiligen Geschwisterpaare hätten nicht unterschiedlicher aufwachsen können. Während Zoe und Russel in einem freien Akademikerhaushalt aufwuchsen, mussten Stephen und Anna ihr Leben nach…

Pressebild_Die-SeltsamenDiogenes-Verlag_72dpi

Feenwesen, Armut, Rassismus – ein (alp)traumhaftes Universum

Ich habe mich ausnahmsweise im Rahmen einer Challenge aus meiner typischen Lesekomfortzone herausbewegt, bin ins unbekannte Genre der Young/Adult-Fantasy eingetaucht und muss sagen, es war großartig! Was hat sich dieser 16-jährige Autor (ist das wirklich möglich?) da einfallen lassen – so viel Fantasie und eine grandiose Mischung aus den unterschiedlichsten literarischen Elementen.

9783869710082_10

Die (Ohn)Macht des Einzelnen

Satire ist eine Kunstform mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden. Typisches Stilmittel der Satire ist die Übertreibung. (Wikipedia) Übertreibung ist ein Stilmittel der Satire. Das erstmal für alle, die dieses Buch abstoßend finden. Abstoßend, die Wahrheit unverblümt zu sagen?! Nicht nur unverblümt, auch direkt und ohne wenn und aber? So…